How to bee

Euer Podcast über die große Welt der Imkerei und der Bienenhaltung

Dieser erste Testballon bildet den Startpunkt des monatlich erscheinenden Podcasts HowToBee.de (H2B) über die Imkerei und Bienenhaltung. Inspiriert von den Bienengesprächen.at soll H2B einen Beitrag aus dem deutschen Raum leisten, um über Bienen und die Imkerei ins Gespräch zu kommen.
Wie könnte das besser klappen als im Gespräch unter KollegInnen, mit ExpertInnen oder Interessierten?! Eben!

Pilotprojekt – mal sehen ob wir fliegen

Ob sich unsere Jungbienen diese Frage auch stellen, bevor es das erste Mal vor die Tür geht? Bleibt wohl nichts anderes übrig als es auszuprobieren…
Und genau deswegen werden im Jahr 2020 unterschiedliche Formate und Gesprächssituationen ausprobiert. Ob und wie das trägt, entscheidet am Ende Ihr, denn es soll ein Podcast für Interessierte sein bzw. werden.

Es ist vollbracht… 

So groß die Freude auch ist, die erste Folge veröffentlicht zu haben, was nun gut und gerne drei Monate dauerte, so ist das ganze Drumherum auf jeden Fall noch Beta, wie ihr seht…
Wenn ihr also helfende Hände, Tipps und Hinweise habt, es ist alles gerne gesehen. Meldet Euch bei mir unter markus@kippengold.de
Was ich versprechen kann:
Es wird fleißig weitergearbeitet. Und vielleicht bleibt ausreichend Zeit für alles XD
Außerdem ist noch keine Königin begattet zur Welt gekommen.
Ergo: Gut Ding will Weile haben.

RSS-Feed und Podcastverzeichnisse

Achja, die Einspeisung in die Podcastverzeichnisse lässt – natürlich – noch auf sich warten. Es scheint dabei ein Problem mit der Qualität des Episodenbildes vorzuliegen… mal sehen, ob ich das gefixxt bekomme.
Bis dahin werde ich den Newsletter nutzen, um Euch über neue Episoden zu informieren. Alternativ könnt ihr den RSS-Feed (s.o. & im Folgenden ) in Euren Podcatcher manuell einbinden.

Feed Enclosure
MP3 Feed MP3 Audio

Feedback – Bitte und Gerne!

Wenn Ihr Ideen, Hinweise oder Kritik habt, teilt diese gerne an feedback@howtobee.de oder @karumpel auf Insta oder bei Facebook unter GutesausdemPott mit.

Date Title Duration
7. August 2020 17:10 H2B_07-IU-ZurGoldenenWabe
Die Verleihung der Goldenen Wabe an Günter Zellmer für 60 verdienstvolle Jahre in der Imkerei.
1:02:56
3. Juli 2020 21:57 H2B06 Imker im Gespräch (IiG) Jan vom Königreicher-honig.de
Ein Bericht über seine Betriebsweise, seine imkerliche Vita und dies und das.
2:00:58
16. Mai 2020 09:51 Projekt Kleingarten, die 'richtigste' Standortwahl und das leidige Thema des Brutwabenablegers
Kaste der Nacktimker?! Schonmal gehört? Dann schnell reinhören in Euren Bienenpodcast, eine gute Stunde Imkerei auf die Ohren.
1:38:56
4. April 2020 11:39 „Da hat uns gerade n Fahrradfahrer vor die Füße gerotzt“, der Wert der Arbeit und Imkern für Alle
In der vierten Episode berichte ich von meinem tagesaktuellen Besuch am Bienenstand, spreche mit meinem Gast über Ihre Vita als Imkerin und abschließend versuchen wir "in einfacher Sprache" die Arbeiten des Imkers im ersten Jarhesviertel zu umreißen.
1:17:00
20. März 2020 11:57 Shopping, Horizonterweiterung und ein harter Diss - sowie die Monatsbetrachtungen (MB)
Eine Stunde Imkerei auf die Ohren: diesmal mit "Imker* unterwegs" (IU) und "Monatsbetrachtungen" (MB) für März 2020. Leider war die Aufnahmen für "Imker* im Gespärch" (IiG) qualitativ nicht ausreichend. Daher nur zwei aus drei. Gute Unterhaltung!
1:06:26
19. Februar 2020 15:30 Vom Früchteernten, Lenz und Auftragskillern
Die ersten wirklich kurzen und prägnanten Monatsbetrachtungen des Jahres 2020 mit Martina von Kippengold.de
1:14:57
1. Februar 2020 10:07 E01rstlingsfolge
HowToBee zu Gast bei Marcel von SumSum-Honig.de
1:11:58

Wer ist hier eigentlich was?

Jaja, perfekt ist es nicht… es ist halt gewachsen 😀
Zur Erklärung:
Im Anfang war das Kippengold. Es bildet den Ausgangspunkt der Beschäftigung mit der Imkerei. Viele Erfahrungen wurden gesammelt und einige Entscheidungen getroffen. Und so schuf der Imker eine Internetpräsenz. Es war 2017 und es wurde 2018: erstes Projekt.
Der Imker blogte: er nahm seine Erfahrungen zum Anlass, punktuell zu dokumentieren, was am Bienenstand passiert und was hilfreich für KollegInnen sein könne. Und so geschah es. Der Imker ‘erntete’ Honig, sammelte Propolis und stellte Salben her und dokumentierte. Der Imker sah das es gut war. Und dem Blog gab er den Namen GutesausdemPott. Es war 2018 und es wurde 2019: zweites Projekt.
Der Imker sprach: ins Mikrofon. Und er erhielt Antwort eines anderen Imkers: dieser sprach ebenfalls ins Mikrofon. Und so geschah es. Es erschienen Audiospuren. Der Imker ließ Musik das Gespräch rahmen. Aus der Idee erwuchs eine Episode. Und aus dieser erwächst ein Podcast.  Und der Imker sah, dass es gut war. Eine Imkerin nannte die Idee HowToBee. Es war 2019 und bis zum Release wurde es 2020: drittes Projekt.

Wenn ich das alles so rekapituliere, wird mir auch wieder einmal mehr etwas klar: das Bienenjahr orientiert sich ja wenig am menschlichen Kalender, sei er jüdisch, christlich oder muslimisch. Und die Idee und Umsetzung der Projekte orientiert sich genau so wenig am Kalenderjahr, doch umso mehr am Bienenjahr… Ob da wohl System hintersteckt?! Ich werde es mal beobachten.

Und wisst ihr eigentlich, warum Bienen summen?
Weil Sie den Text nicht kennen ^^

Ich hoffe, dass alles gut geht, denn dann wird es gut weitergehen.
Bis auf Weiteres lasst Euch also überraschen – tue ich auch 😉
Summende Grüße und Bon Camino!
Eure Markus