Preiskalkulation für Honig

Lange Zeit stand unter der Webadresse www.teckbiene.de ein Exel-Sheet zur Verfügung, mit dessen Hilfe der geneigte Imker* eine Preiskalkulation für seinen Honig vornehmen konnte.

Leider ist die Website nicht mehr erreichbar und somit das Dokument nicht mehr verfügbar… https://www.teckbiene.de/…/was-kostet-das-kilogramm…/

Als ich es “damals” als Jungimker ausgefüllte, war ich sehr erschrocken, was bei Berücksichtigung aller Investitionskosten ein Honigglas eigentlich kosten müsse…
Dabei macht Honig (-ernte, -schleuderung, -abfüllung) doch so viel Spass, auch wenns mal nicht so klappt (Honig 2019).

Honig-“Variationen” 2019. Zwei Standorte, zwei verschiedene Sommerhonige

Imker Jochen Pippir hat dazu auch einen interessanten Blogartikel geschrieben: https://www.imker-pippir.de/wieviel-darf-ein-glas-honig…/

Letztlich habe ich durch den Facebook-Post der Ruhrstadtimker wieder an diese Tabelle gedacht und möchte diese wieder zur Verfügung stellen. Ich hoffe, dass dies im Sinne der Teckbiene ist. Wie gesagt, das Dokument ist nicht meiner Mühe zu verdanken – der Dank muss an Oliver von Teckbiene gehen.
Hier also die Datei zum Download

Viel Spass beim kalkulueren, liebe Imkerfreunde!